Newsletter

  • INTERVIEW: Die Geschichte der JUFFINGER BIO-METZGEREI

    INTERVIEW: Die Geschichte der JUFFINGER BIO-METZGEREI

    Wie kamen die Juffingers eigentlich zu ihrer Bio-Metzgerei? Was trieb sie an, sich der biologischen Erzeugung von Lebensmitteln zu widmen? Was unterscheidet sie von anderen (konventionellen) Metzgereien? Fragen, die Helga Juffinger in diesem Interview ausführlich beantwortete.Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 50
  • AUFGEKLÄRT: Der Unterschied zwischen konventionellem und BIO-Fleisch

    AUFGEKLÄRT: Der Unterschied zwischen konventionellem und BIO-Fleisch

    Fragt man den diplomierten Fleischsommelier und Geschäftsführer der JUFFINGER BIO-METZGEREI nach den wesentlichen Unterschieden zwischen „seinem“ BIO-Fleisch und der Ware die man oft günstig im Supermarkt erwerben kann, so muss er schmunzeln.Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 53
  • FROM NOSE TO TAIL: Hier wird das ganze Tier verwertet

    FROM NOSE TO TAIL: Hier wird das ganze Tier verwertet

    »Mit Haut und Haar« – ein viel zitiertes Wort, wenn es ums Ganze geht. In der Küche hat sich dafür mittlerweile der Begriff „From Nose to Tail“ durchgesetzt und hat sich in den vergangenen Jahren zum Trend entwickelt. Mit Hingabe widmen sich Spitzenköche rund um den Globus der Verarbeitung des ganzen Tiers, Innereien-Menüs werden in Sterne-Restaurants angeboten. Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 39
  • Ab auf die ALM: Unsere BIO-Kühe starten die Sommerfrische

    Ab auf die ALM: Unsere BIO-Kühe starten die Sommerfrische

    Der normale Zeitpunkt für den Almauftrieb – den jährlichen Beginn der Almbewirtschaftung – fällt je nach Höhenlage der Alm in die Zeit zwischen Anfang Mai und Ende Juni (meist um Pfingsten). Die Kühe der JUFFINGER BIO-METZGEREI treten jetzt ihren „Urlaub auf der Alm“ an und verbringen die Sommermonate auf über 1.500 Höhenmetern. Dort erwartet sie nicht nur frische Bergluft, sondern auch saftige Wiesen und ein Bergpanorama, um das sie viele Wanderer wohl beneiden würden.Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 45
  • BIO-ALPENFLEISCH A LA JUFFINGER BIO-METZGEREI

    BIO-ALPENFLEISCH A LA JUFFINGER BIO-METZGEREI

    Das JUFFINGER BIO-AlpenFleisch aus hauseigener Produktion ist äußerst vielfältig: Egal ob Schwein, Hendl, Lamm, Rind oder Kalb die JUFFINGER „AlpenProdukte“ kommen – wie der Name schon vermuten lässt – unmittelbar aus der Alpenregion.Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 36
  • BIOFACH 2018

    BIOFACH 2018

    JUFFINGER BIO-METZGEREI glänzt bei Bio-Weltleitmesse: Während andere Erzeuger und Handelsmarken erst vor kurzen auf den „BIO-Trend“ aufgesprungen sind, erkannte die Thierseer BIO-METZGEREI JUFFINGER schon vor über zwanzig Jahren, die Chancen biologischer Lebensmittelproduktion und von BIO-Erzeugnissen. Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 44
  • ÜBERBLICK IM KENNZEICHNUNGS-DSCHUNGEL

    ÜBERBLICK IM KENNZEICHNUNGS-DSCHUNGEL

    Zahlreiche Zertifizierungen, Gütesiegel, Logos und Bescheinigungen sollen dabei helfen, uns im Kennzeichnungs-Dschungel zu orientieren. Leider gelingt dies aber oft nur bedingt: Anstatt für Klarheit, sorgen viele dieser Abzeichen stattdessen oft für noch mehr Verwirrung.Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 52
  • JUFFINGER BIO-METZGEREI VERTRAUT AUF HEIMISCHE ENTEN DER FIRMA EIERMACHER

    JUFFINGER BIO-METZGEREI VERTRAUT AUF HEIMISCHE ENTEN DER FIRMA EIERMACHER

    Gänseherden und Entenscharen waren vor gut hundert Jahren ein vertrautes Bild in den Dörfern, den Märkten und Städten Österreichs und Deutschlands. Doch speziell um die Enten ist es ruhig geworden. Das Schnattern der Tiere ist aus unserem Alltag verschwunden. Stattdessen findet sich immer mehr ausländische Ware auf heimischen Esstischen. Weiterlesen

    16.09.2018 Newsletter 36
  • HUHN-TRANSFORMATION

    HUHN-TRANSFORMATION

    Aus dem JUFFINGER BIO-AlpenHendl wird ein „Pulled Chicken Salad“ Wer sagt, dass man nur aus Rind- und Schweinefleisch köstliches Pulled Meat herstellen kann? Auch Hähnchenfleisch eignet sich hervorragend zum genussvollen Zerrupfen. Die Grundzutat kommt aus der JUFFINGER BIO-METZGEREI: das JUFFINGER BIO-AlpenHendl Weiterlesen

    16.05.2018 Newsletter 41
  • DAS JUFFINGER BIO-BEIRIED

    DAS JUFFINGER BIO-BEIRIED

    n Deutschland meist als „Flaches Roastbeef“ bezeichnet, ist das Beiried in den USA als „Strip Loin Steak“ und in Frankreich als „Entrecote“ bekannt. Und wenn international von der „Lende“ die Rede ist, meint der Gastronom meist das deutlich preiswertere Beiried. Doch egal wie man es auch nennen mag: Die Chance, unser vielfältig einsetzbares JUFFINGER BIO-Beiried – zum derzeitigen Spezialpreis – zu erwerben sollte man sich nicht entgehen lassen.Weiterlesen

    01.03.2018 Newsletter 43

Themen